“Wir bringen dich nach Dublin” – Praktikum in Irland

12. Juni 2022

Zurück zur Übersicht

“Wir bringen dich nach Dublin” – Praktikum in Irland

Endlich war der Tag gekommen. 10 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Ahlen haben die Möglichkeiten bekommen ein vierwöchiges Auslandspraktikum in Dublin zu machen. Ermöglicht wurde dies durch das EU-geförderte Austauschprogramm ERASMUS+ Projekt, organisiert von Andrea Stangenberg und Sabrina Buhl, zwei Lehrerinnen des Berufskollegs.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Ausbildungsberufen im Bereich Wirtschaft und Verwaltung, wurden entsprechend ihrer Lebensläufe und ihren Interessen von der irischen Agentur „InternsPlus“ an verschiedene Unternehmen vermittelt.

Trotz der Vorbereitungskurse von Andreas Stangenberg und Sabrina Buhl flogen einige Sorgen mit nach Irland. „Werde ich mich in der Gastfamilie und im Praktikumsunternehmen zurechtfinden? Läuft die Kommunikation auf Englisch reibungslos?“, waren einige der Fragen, die auch Melanie Waldikowski sich stellte. Schon am Flughafen wurde den Teilnehmern bewusst, wie aufgeschlossen und hilfsbereit die Menschen in Irland sind. Damit verflog bereits die erste Anspannung und alle fühlten sich direkt wohl.

Praktikum in ganz unterschiedlichen Unternehmen

Mit dem Bus sind die Schülerinnen und Schüler jeden Tag zu den Praktikumsbetrieben gekommen. Sie arbeiteten in Buchhaltungsunternehmen, mobilen Pflegediensten bis hin zu Sportunternehmen  und lernten die irische Arbeitswelt kennen.

In den Wochen in Irland hat sich jeder persönlich weiterentwickelt, ist selbstständiger und selbstbewusster geworden. „Berufliche Kompetenzen wurden durch das Praktikum geschärft und Sprachbarrieren gab es am Ende bestimmt nicht mehr“, so Alexander Vogt, der gemeinsam mit Kim Malschofsky als Auszubildende der Sparkasse Münsterland Ost auch auf Instagram über die Erfahrungen berichtete.

Natürlich kam auch die Freizeit nicht zu kurz. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Abende gemeinsam in Pubs genossen und viel von der „grünen“ Insel gesehen. Dazu gehörte eine Wanderung in den Wicklow Mountains und eine Klippenwanderung in Howth.

“Alles in allem können wir jeder Schülerin und jedem Schüler des Berufskollegs Ahlen empfehlen, sich für dieses tolle Praktikum zu bewerben!”, sagte Kim Malschofsky abschließend.

Sightseeing in Dublin (v.l.n.r): Melanie Waldikowski, Alexander Vogt, Janina Gerkamp, Kim Malschofsky, Phil Mester, Kim Grothaus, Charlotte Timm, Florian Toennies (es fehlen: Jana Tkocz und Johanna Rose).

Zurück zur Übersicht

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren